neuplacement  -  gruppentransfer  beratung  projekte berufliche neuorientierung  -  gegen den strom geht es bergauf

aus der praxis

beispiele unserer beratung

  arbeitsmarktcoaching

  kunden - projekte - presse

  tipps für den sozialplan

np  |  konzept  |  bemerkenswert



Gute Personalarbeit kann nicht ans Schwar- ze Brett gehängt werden. Jede Information, die wir erhalten, und genauso jede individu- elle Hilfe, die wir dem einzelnen Mitarbeiter geben, bleibt unter uns. Manches Mal bedau- ern wir das. Um so mehr freut es uns, wenn Mitarbeiter von sich aus berichten: "Entweder eine Leihfirma oder die Arbeitslosigkeit", sagt Detlef S. (34), wären ohne das Transferprojekt wohl sein Schicksal gewesen.  (DIE WELT)

neuplacement  -  gruppentransfer  beratung  projekte



Wer viel bewegen will, der muss auch einmal gegen den Strom schwimmen und ganz kräftig schieben.

Ein Mitarbeiter hatte ohne ersichtlichen Grund gekündigt und den Betrieb Monate vor seiner endgültigen Schließung verlassen. Wir hätten einen Strich auf die Liste der erfolg- reichen Vermittlungen setzen können. Über einen Kollegen erreichten wir den Mitar- beiter. Er steckte in akuten Schwierigkeiten und benötigte die Abfindungszahlung, die ihm bei Austritt zustand, weil ihm sonst seine Mietwohnung gekündigt worden wäre. Um seine unmittelbare Arbeitslosigkeit und eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld zu ver- hindern, setzten wir uns erfolgreich für die Rückabwicklung seiner Eigenkündigung und für eine Vorauszahlung auf seine Abfindung ein. Wir waren froh, als er später einen neuen Job gefunden hatte.

Wer einmal ein qualifiziertes Zeugnis erstellt hat, kann sich vorstellen, wie viel Überzeu- gungsarbeit wir leisten mussten, damit die Personalleitung eines unserer Kunden, für mehr als 200 Mitarbeiter die bereits ausgehändigten Zeugnisse* noch einmal neu zu schreiben. Die Mitarbeiter und die hohe Vermittlungsquote haben es uns gedankt.

* Ein unqualifiziertes Zeugnis wird dem Bewerber zum Nachteil ausgelegt. Seine Leistungen oder sein Verhalten wa-
* ren es offensichtlich nicht wert, dass sich der Arbeitgeber der Mühe unterzog, ihm ein richtiges Zeugnis auszustellen.

inhalt   |    impressum   |   startseite
 (04106) 5404          mail@neuplacement.de weiter aus der praxis                                                                KUNDEN - PROJEKTE - PRESSE

copyright  ©  2009  neuplacement  hamburg